Allgemeines USNP

America the Beautiful – ein Must-Have einer jeden USA-Reise

Während unseren zahlreichen USA-Reisen setzte ich stets den Schwerpunkt auf die wunderschönen National Parks des Landes und wurde nie enttäuscht. Da jeder Park Eintritt kostet, kann ich euch den Jahrespass „America the Beautiful“ empfehlen, der sich nach nur ein paar wenigen Besuchen auszahlt. Für nur 80 $ pro Auto kannst du atemberaubende Landschaften und unterschiedlichste Abenteuer auf den vielen Wanderwegen erleben. An jedem Eingang bekommt man kostenlos zusätzliche Informationen über den Park, wie Wanderkarten, Zusammenfassung der points of interests, „was geht ab“, Übersicht über Flora und Fauna. Nach jeder Reise habe ich so viel über die Natur, Geologie und Tiere dazu gelernt, was ich nie wieder vergessen werde. Viel besser als jeder Unterricht! Obwohl jedes Naturschutzgebiet für sich super interessant ist, gibt es mein persönliches Ranking (nur wenn ich mich entscheiden müsste…):

  1. Yellowstone National Park in Wyoming
  2. Death Valley National Park in Kalifornien
  3. Olympic National Park in Washington State

Wenn ich euch zu einer USA-Reise inspiriert habe, dann kann ich euch zwei Empfehlungen für die Planung geben:

  • homepage des National Park Service
  • Buchempfehlung: USA – NATIONALPARKS
    • von National Geographic Traveler herausgegeben
    • alle Highlights, exklusive Tipps, unvergessliche Erlebnisse
    • ISBN: 978-3-86690-149-0

Wer einmal dort war, weiß, was für ein großes Geschenk die Natur Nordamerikas ist!

Meine Zusammenfassung der von uns besuchte National Parks:

PS: Diese Seite ist stets in Bearbeitung, da ich so viele Erinnerungen erstmal verarbeiten muss. Also schaut immer mal vorbei, ob es was Neues gibt!